Pressearbeit

Tag der offenen Tür 3. September 2011

Modellflugzeuge aller Art wurden am Tag der offenen Tür präsentiert

 

Am Tag der offenen Tür des MFV Lahntal zeigten sowohl Gastpiloten als auch die aktiven Mitglieder eindrucksvolle Flugvorführungen mit Flugmodellen aller Art. Bei allerschönstem Spätsommerwetter waren den ganzen Tag über interessierte Zuschauer anwesend, die beim zwanglosen gemeinschaftlichen Fliegen auch wählen konnten welche Modelle geflogen werden sollten. Gewünscht wurden z.B. Helikoptervorführungen, oder die spektakuläre Vorführung eines Düsenjetnachbaus von 1929, dem Opel Rak1. Den Wünschen wurde von den Piloten Steffen Griebel und Dieter Seliger gerne nachgekommen.

Die Vereinsjugendlichen beteiligten sich an den Flugvorführungen und konnten Dank des guten Wetters auf der zweiten Piste den ganzen Tag über selbständig fliegen.

Gastpiloten aus Braunfels, Wettenberg und Leihgestern boten Kunstflug vom feinsten. Stellvertretend sei hier Sebastian Arnold vom MFC Leihgestern genannt, der mit seiner 18Kg „leichten“ riesigen Extra 330 XL von einer Kunstflugfigur zur nächsten turnte und den größten Applaus erntete.

Die Veranstaltung endete im gemeinsamen Sommerfest und einem späten Nachtflug einer Pilatus PC 21 mit Positionslichtern und Landebeleuchtung.

Jugendwettbewerb 17.09.2011

Gruppenfoto der Teilnehmer

Der Modellflugverein Lahntal führte am 17.9.2011 für seine jugendlichen Mitglieder einen Spaßwettbewerb durch, der von den Teilnehmern aber mit vollem sportlichen Ernst betrieben wurde.

Die Jugendlichen mussten in vier Disziplinen ihr Können beweisen. Beim Limbofliegen musste mit dem Modellflugzeug möglichst tief unter einer gespannten Schnur geflogen werden. Hier zeigte Dimitry Shklyar die besten Nerven und flog unter 60 cm tief gespannter Schnur sicher hindurch. Bei der Fuchsjagd der Kontakt mit einer geschleppten Schnur versucht werden. Beim Pylonrennen musste innerhalb einer Minute eine Strecke von 35 Metern möglichst oft durchflogen werden. Im abschließenden Zeitfliegen musste ohne Zeitansage möglichst exakt zwei Minuten lang geflogen werden. Dies gelang Niklas Zimmermann am genausten.

Gesamtsieger des gelungenen Flugwettbewerbs wurde Leon Schwarz, gefolgt von Dimitry Shklyar und Niklas Zimmermann der nur ganz knapp vor Yanic Pfeifer lag.

Tag der offenen Tür 3. September 2011

Beginn der Veranstaltung um 10 Uhr, Ende etwa 17 Uhr

Tag der offenen Tür

Schnuppertage 2012

Modellflug Schnuppertage des MFV-Lahntal

Samstags, 23. Juni 2012, ab 10 Uhr

Der Modellflugverein Lahntal bietet einen Schnuppertag für Modellfluginteressierte an. Die Teilnahme ist kostenlos. Unter fachkundiger Anleitung können Schüler ab 10 Jahren sowie Erwachsene mit vereinseigenen Modellflugzeugen probieren, ob Sie Spaß am Modellfliegen finden. Die ganztägige Veranstaltung bietet genug Zeit ein erstes Gefühl für das Steuern in der 3. Dimension zu entwickeln und die theoretischen Hintergründe kennenzulernen. Es wird im Schüler-Lehrer-Betrieb gefahrenfrei geflogen. Vereinsmitglieder begleiten die „Piloten zur Probe“ ganztägig.

Lehrer-Schüler

Der Verein stellt Getränke und einen Grill, und wer möchte, kann einen angenehmen und erholsamen Tag auf dem Fluggelände oberhalb von Münchholzhausen genießen. Grillgut sollten die Teilnehmer selbst mitbringen.

Die ganze Familie ist herzlich eingeladen, am 23. Juni 2012 den Verein und das Modellfliegen kennenzulernen.

Ein rechtzeitige Anmeldung ist per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0177-9392848 möglich.

 

Pressearbeit (archiv)

Hier sind Zeitungsartikel über den Verein und seine Aktivitäten zu finden ...

Archiv aller Artikel bis Ende 2010

Weiterlesen: Pressearbeit (archiv)